PRIVILEGIERTEN SCHEIBEN-SCHÜTZEN-GESELLSCHAFT HOF 1432
585.
Hofer Schlappentag

586. Hofer Schlappentag

28.05.2018

 

587. Hofer Schlappentag

17.06.2019

 

588. Hofer Schlappentag

08.06.2020

585. Hofer Schlappentag

12.06.2017

AKTUELLES

PRIVILEGIERTE SCHEIBEN - SCHÜTZEN - GESELLSCHAFT HOF

HOFER SCHLAPPENTAG

AKTUELLES
GESCHICHTE BÜRGERSCHIESSEN SONNTAG FESTPROGRAMM SCHLAPPENBIER SCHLAPPENKÖNIG 2017 SCHLAPPENKÖNIGE
SCHERDEL BÜGERSCHLAPPENSCHIESSEN AM SONNTAG, den 22. MAI 2016
Nach dem guten Start im vergangenen Jahr findet am Sonntag, den 22. Mai nach dem traditionellen Schlappenschießen der Schützen und Handwerker das 2. Scherdel Bürgerschlappenschießen statt. Teilnehmen kann jeder ab Jahrgang 1998. Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf 10 m stehend aufgelegte. Das Startgeld beträgt 5.00 Euro. Darin inbegriffen sind 3 Schuss, Versicherung und ein Gutschein für ein Getränk. Ein mal 3 weitere Schuss á 1,00 Euro ist möglich. Geschossen wird auf den Schießständen im Schießhäuschen der Privilegierten Scheibenschützengesellschaft am Schießgraben in der Zeit von 14:00 - 17:00 Uhr 2 Wertungen(1: Erwachsene und 2: Jugendliche (Jahrgang 1998-2002). Die Siegerehrung findet gegen 18:30 Uhr auf dem Festplatz statt. der Sieger der jeweiligen Wertung tragen den Titel "Scherdel Bürger-Schlappenkönig". Der Erstplatzierte der Wertung "Erwachsene" ist berechtigt am traditionellen Schlappenschießen 2017 teilzunehmen.

Der Sonntag beginnt zunächst mit dem Ausschießen des Schlappenkönigs beim traditionellen Schlappenschießen. Dabei wird der Nachfolger des noch amtierenden Schlappenkönigs Kai Losert ermittelt.

 

Dieser hatte beim Schlappenschießen 2015 mit einem seiner drei Schuss auf jeweils einem anderen Zimmerstutzen den besten Treffer unter den über 100 geladenen Teilnehmern erzielt.

 

Als besondere Ehre durfte er für ein Jahr die Schlappenkönigskette tragen und ebenfalls ein Jahr lang gratis in der Stadt Hof auf den öffentlichen Parkplätzen parken.

 

Um 14.00 Uhr beginnt die Hussiten-Führung ab St. Michaelis. Die szenische Führung  in historischen Gewändern stellt noch einmal lebendig den Überfall der Hussiten auf Hof im Jahr 1430 und die Entstehung des Schlappentages nach.

 

Im Festzelt und im Biergarten am Schießgraben gibt es in diesem Jahr schon am Sonntag von 14.00 bis 19.00 Uhr einen gemütlichen Festbetrieb.

 

Die Blaskapelle "Die Egertaler" aus Selb begleiten das Bürger-Schlappenschießen am Nachmittag bis zur Siegerehrung gegen 18.30 Uhr. Auch für die Kleinen ist etwas geboten: ein Kinderprogramm mit Hüpfburg und kleinem Karusell runden das Ganze ab. Natürlich gibt es auch Bratwürste und ein frisch gezapftes Scherdel Pilsner oder Scherdel Zoigl.

ALLERDINGS: Das berühmte Schlappenbier wird es weiterhin natürlich nur am Schlappentag selbst, also dem Montag geben!

PRESSE

BILDER

KONTAKT

IMPRESSUM

Privilegierte Scheiben-Schützen-Gesellschaft Hof 1432 e.V. - Wölbattendorferweg 63 - 95030 Hof - info@scheibenschuetzen-hof.de - Tel.: (+49) (0)9281/67280